PCO-Syndrom Willkkommen PCO-Syndrom Überblick PCO-Syndrom Ursachen PCO-Syndrom Beschwerden PCO-Syndrom Diagnose PCO-Syndrom Behandlung PCO-Syndrom Forschung PCO-Syndrom Kontakt

Genetik / PCO-Syndrom

In der Krankheitsentstehung gibt es Hinweise auf eine genetische Komponente, da familiäre Häufungen beobachtet werden. So haben Töchter gehäuft Mütter oder Schwestern mit PCO-Syndrom oder Väter und Brüder mit frühzeitig einsetzender androgenetischer Alopezie (Haarverlust männlichen Typs). Ethnische Unterschiede im klinischen Erscheinungsbild geben ebenfalls Hinweise auf einen gewissen genetischen Hintergrund des PCOS.

Die Verschiedenheit des Krankheitsbildes mit den dementsprechenden klinischen Ausprägungen, die unterschiedlichen Definitionen und das Fehlen eines klar definierten männlichen Krankheitsbildes erschweren jedoch die Identifizierung der Gene, die an der Entstehung des PCO-Syndroms beteiligt sind. Unsere Arbeitsgruppe an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Allgemeinen Krankenhaus in Wien konnte diesbezüglich in den letzten Jahren einige neue Daten liefern (siehe Forschung).